Montag, 14. März 2016

Ich gestehe!

Ich (aufstehend): "Hallo, mein Name ist Agip und ich bin flohmarktsüchtig!"
Alle: "Hallo Agip!"

Es ist einfach so... Als wir Haus bauten und auch schon davor, war ich ein Stammkunde bei allen in der Nähe aufgebauten Flohmärkten. Auch den Wiener Raum lies ich gelegentlich nicht aus.

Mit Blub gab es auch seeeehr gute Streifzüge, die sich meist Samstags mit voran gehendem Frühstück beim Maci zu einem festen Ritual etablierten.

Auch die ewigen Dialoge: "Brauchen wir das Döschen?" oder "Hey, kann man das noch gebrauchen?"... Ach, sooo schön... Profis unter sich, will man sagen.

Am Wochenende wars dann wieder mit meinem Mann so weit: Flotschi, ich komme!!!


Der Unwissende wird jetzt sagen: "Habt ihr das leerstehende Haus meiner Großmutter durchwühlt?" Doch so ist es nicht! Ich mag Sachen, die schon Geschichte haben (Alles mit dem Hygieneauge betrachtet natürlich) und die ich noch einer Funktion zuführen kann. Das macht mich happy!

Mit dieser Prämisse gehts ans Werk. Ich beginne von links nach rechts: Große Gefäße in Silber sind für alles gut, Futter für meine Ladies oder einfach als Blumentopf für meine Hauswurzen... Mit fällt schon was ein!
Die kleinen Töpfchen, biiittte! Da muss ich jetzt eh nix sagen, nicht wahr! Die großen mit den zwei Ohrhenkeln sind untenrum rund. Dh. man kann sie spitze für... äh... ja... Hängekörbe für Pflanzen gebrauchen! Na bitte!

Rund, jetzt sieht mans...
Und die zwei in dem tollen Grün und dem knalligen Blau, ja, die hab ich nur gekauft aus Spaß an der Farbe! :) Erwischt!

Das Beste zum Schluss: Die tolle Dose (ja, schon wieder eine) mit einer originalen Gebrauchsanleitung fürs Nähmaschinchen im feschen Schlammgrün und aus Blech. Gott weiß, wer da aller schon schöne Kleidungsstücke für seine Liebsten geschneidert hat. Und die 4er Serie der kleinen Biltons Kaffeehäferl!


Und das Coole ist, dass ich durch Zufall schon ein Biltons gerettet habe vor Jahren, da es der richtigen Kaffeegröße für mich entspricht und es doch tatsächlich... ah, seht selbst!

Jiiihaaaa! Da schlägt das Sammlerherz, das durch Zufall vergrößert wird...♥
Es ist doch tatsächlich die gleiche Serie und noch dazu einen andere Farbe. I ♥ Flohtschis!
Nun ein Rätsel: Welches war mein Blaues?


Somit, JA, ich liebe alte Sachen, JA, es muss zu 90 % eine neue Funktion bei mir erhalten und JA, ich bin flohmarktsüchtig! Wobei in Umkosten hab ich mich nicht gestürzt: 13 € hab ich der Emmaus für einen guten Zwecks dort gelassen... 5 Flocken mehr, als sie von mir wollten. :)

Einen entspannten Start in die Woche wünsch ich euch!
Die Berghöfler

Kommentare:

  1. OMG OMG OMG OMG Flohmarkt ohne mich, Alter Schwede! So schöne Schätze, Doserl, Heferl und Schüsserl, mi frisst da Neid. Aber abwarten, im April oder Mai bin i dabei. Das reimt si und is somit gut.
    UND was ich noch sagen wollt: ich bin froh, dass sich hier was tut am Berghof ;-)
    Gaunz vü liabe Griass

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,

    könnten wir glatt gemeinsam auf den Flohmarkt gehen, ich liebe es !!! Tolle Sachen hast du da gefunden, bei der ein oder anderen Kleinigkeit hätte ich sicher auch zugeschlagen*grins*...

    LG Paultschi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...